Bayrisch Kraut aus Spitzkohl

Wildschweinbraten mit Kartoffelknödel, Bayrisch Kraut und Salatbeilage auf zwei Tellern mit Besteck
Wildschweinbraten mit Kartoffelknödel, Bayrisch Kraut und Salatbeilage

Den Spitzkohl in Streifen schneiden.

In einer Pfanne einen Esslöffel Zucker schmelzen und leicht bräunen lassen. Den Kohl hinzufügen, umrühren. Mit etwas Butter, gemahlenem Kümmel und Salz unter einem Deckel weich garen. Flüssigkeit eindampfen lassen, mit 2 Esslöffeln Essig abschmecken.

Die Salatbeilage besteht aus in Streifen geschnittenem Eisbergsalat, Tomaten-, Gurken- und Paprikastücken. Mit etwas Meersalz bestreuen und mit Olivenöl und Balsamico begießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*